Anzeige

Simmler Köstlich. Fruchtig.

Franz Simmler GmbH + Co. KG | 01. Juli 2015
Simmler: Köstlich. Fruchtig.

In unserem Familienbetrieb im Südschwarzwald leben wir sie noch, die Kunst des Einkochens. Edelste Früchte verwandeln wir in wahren Genuss. Traditionell, handwerklich und mit viel Erfahrung. Das alles um Sie zu begeistern.

Anzeige

Das Rezept unserer köstlichen Konfitüren klingt einfach - nur das Beste ist gut genug! Diese Philosophie zieht sich bei uns durch den gesamten Verarbeitungsprozess - von der Auswahl der Früchte bis zur Auslieferung unserer Konfitüren an unsere Kunden!

Besonders schonende Kochverfahren sowie das Kochen der Konfitüren in kleinen Chargen führen zu dem köstlichen, natürlichen Fruchtgeschmack unserer Konfitüren. Auch die hohe Fruchtstückigkeit in unseren köstlichen Produkten ist der Beweis für eine sehr schonende Verarbeitung der Früchte in unserem Hause.

Neben modernster Technologie sind es aber vor allem unsere erfahrene Mitarbeiter, die hinter der hervorragenden Qualität unserer Konfitüren stehen. Strikte Qualitätskontrollen während des gesamten Herstellungsprozesses unserer Konfitüren sorgen dafür, höchste Standards zu garantieren.

ANZEIGE

Zusätzlich haben wir unsere Fertigung und Lagerhaltung so optimiert, dass unsere Konfitüre Sie stets ganz frisch und natürlich nur in allerbester Qualität erreicht. Darauf sind wir stolz und geben Ihnen, unseren Verbrauchern und Geschäftspartnern, deshalb auch mit Freude unsere Simmler Genussgarantie: 

Unsere Konfitüren werden seit drei Generationen mit größter Sorgfalt hergestellt. Unsere erfahrenen Mitarbeiter und wir, die Familie Simmler, garantieren Ihnen, dass unsere Konfitüren auch in Zukunft höchsten Genussansprüchen gerecht werden. Simmler - Köstlich. Fruchtig.

Historie zur Marke

Der Gründer des Unternehmens, Franz Simmler, erwarb 1931 die ehemalige Genossenschaftsmolkerei in Oberlauchringen und gründete nach den notwendigen Um- und Ausbauarbeiten am 01. April 1932 die Firma Franz Simmler, Klettgauer Obstverwertung, Oberlauchringen. 

Für die Herstellung der Konfitüre war von Beginn an die von den Verbrauchern selbst eingekochte Konfitüre das Leitbild. Jede Rationalisierung der Fertigung wurde und wird an diesem Qualitätsziel gemessen.

In den Nachkriegsjahren befasste man sich zunächst ausschließlich mit dem Handel von Frischobst. Erst 1949 gab es eine minimale Zuckerzuteilung für die Herstellung von gesüßtem Brotaufstrich. Anfang der 50er Jahre wurde es wieder möglich, die Produktion von Konfitüren aufzunehmen. Auf Grund der damaligen Abnehmerstruktur - vor allem Fachgroßhandel für das Hotel- und Gaststättengewerbe - befasste sich das Unternehmen schon früh mit der Herstellung portionierter Konfitüre. 1965 gelang es Simmler als erstem deutschem Hersteller, eine Portionspackung aus Aluminium auf den Markt zu bringen. Diese Packung und die Qualität der Konfitüre trugen ganz wesentlich zum immer höheren Bekanntheitsgrad der Marke Simmler bei.

Im Juli 2011 wurde auf einem -Family-and-Friends--Tag die Fertigstellung des Hallenanbaus mit neuem Lager und Versandbereich gefeiert. Auch in Bezug auf die Nachhaltigkeit wurden zahlreiche Verbesserungen vorgenommen: Photovoltaikanlage, Regenwasserversickerung, energieeffiziente Heizung und Beleuchtung sind Beispiele dafür. Auch der Direktverkauf präsentiert sich in völlig neu gestalteten Räumen. Alle Produkte sowie hochwertige Geschenkartikel rund um Konfitüre stehen direkt zum Mitnehmen bereit.

Seit November 2014 präsentiert sich Simmler in einem vollkommen neuen Erscheinungsbild - neu, modern und hochwertig. Der neue Markenauftritt wird geprägt durch verschiedene Kernelemente. Der bisherige Slogan Köstlich wie Muttis Marmelade! wurde ersetzt durch Köstlich. Fruchtig. - klar, eindeutig, modern und hochwertig.

Auszeichnungen der Marke (Auszug)

  • DLG-Gold-Prämierungen, iTQi Superior Taste Award, iTQi Crystal Award
Franz Simmler GmbH + Co. KG

Franz-Simmler-Straße 1
79787 Lauchringen
Tel: (07741) 96 96 30
E-Mail: info@simmler.de
Internet: www.simmler.de