Hachez Kropp-Büttner geht

Lebensmittel Praxis | 12. September 2013

Ende einer Ära beim Bremer Schokoladenfabrikanten Hachez: Nach 21 Jahren verlässt Wolf Kropp-Büttner (58) das Unternehmen. Mit sofortiger Wirkung gebe er als Geschäftsführer seine operativen Aufgaben ab, teilte die Bremer Hachez Schokolade GmbH & Co. KG mit.

Anzeige

Wie die Tageszeitung  „Weser-Kurier" auf der Online-Seite berichtete, folgt Kropp-Büttner damit seinem früheren Partner Hasso Nauck, der das Unternehmen bereits Ende Januar verließ.

Die beiden hatten im Jahr 2000 die kompletten Firmenanteile übernommen, diese im April 2012 im Rahmen einer Nachfolgeregelung an den Süßwarenhersteller Toms Gruppen A/S in Dänemark verkauft. Beide sollten laut Kaufvertrag bis Ende 2014 im Unternehmen als Geschäftsführer tätig sein.

Da für eine konstruktive Geschäftsführung das gegenseitige Vertrauen nicht im notwendigen Maße habe wachsen können, trete nun auch Kropp-Büttner zurück, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Geschäftsführung liegt künftig allein bei Martin T. Haagensen, der seit einem Jahr in Bremen ist.