Danone Personalabbau

LEBENSMITTEL PRAXIS | 19. Februar 2013

Danone will in Europa rund 900 Stellen in Verwaltung und Management streichen. Der Abbau der Arbeitsplätze solle in einem Zeitraum von zwei Jahren und vor allem durch Abfindungsregelungen erfolgen, teilte das Unternehmen in Paris mit. Hintergrund der Pläne seien die sinkenden Umsätze auf dem Heimatkontinent.

Anzeige

Für 2012 wies Danone am Dienstag einen um Sondereffekte bereinigten Gewinn in Höhe von 1,82 Mrd. Euro aus. Er lag um 0,9 Prozent höher als im Vorjahr. Der Umsatz stieg bereinigt um 5,4 Prozent auf 20,87 Mrd. Euro. Zuwächse gab es jedoch lediglich auf Märkten wie Asien (plus 17,4 Prozent). In Europa gingen die Erlöse um 1 Prozent zurück.