Unilever 21 Mio. Euro für Margarinewerk

Lebensmittel Praxis | 01. Juli 2011

Der Unilever-Konzern will sein Margarinewerk in Pratau im Landkreis Wittenberg ausbauen: Rund 21 Mio. Euro sollen bis Ende kommenden Jahres investiert werden, unter anderem in neue Technik in der Produktion, wie das Unternehmen mitteilte. Ein neues Lager für Verpackungen soll ebenfalls gebaut werden.

Anzeige

In dem Werk können den Angaben zufolge 145.000 t Margarine im Jahr hergestellt werden. Derzeit sind 180 Menschen beschäftigt, zehn neue Arbeitsplätze sollen im Zuge der Investition entstehen.

Unilever beschäftigte Ende 2010 nach eigenen Angaben 167.000 Mitarbeiter weltweit, bei einem Jahresumsatz von 44,3 Mrd. Euro.