Sektkellerei Schloss Wachenheim Plus bei Absatz und Umsatz

Lebensmittel Praxis | 01. März 2011
Sektkellerei Schloss Wachenheim: Plus bei Absatz und Umsatz

Bildquelle: Sektkellerei Schloss Wachenheim

Die Sektkellerei Schloss Wachenheim hat im ersten Halbjahr 2010/2011 bei Absatz und Umsatz zugelegt. Mit 131 Mio. verkauften Flaschen fuhr das Unternehmen von Juli bis Dezember im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 3,8 Prozent ein.

Anzeige

Die Umsätze stiegen um 4,4 Prozent auf 165,5 Mio. Euro, wie die Schloss Wachenheim AG am Dienstag in Trier mitteilte. „Das positive Konsumklima in Deutschland und die Stabilisierung der wirtschaftlichen Lage in Osteuropa tragen maßgeblich zu dieser erfreulichen Entwicklung bei", sagte Vorstandssprecher Wilhelm Seiler. Die Sektkellerei blicke auch optimistisch ins zweite Halbjahr. Für das ganze Geschäftsjahr geht Wachenheim von einem Umsatzplus von 5 Prozent aus. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben weltweit einer der größten Anbieter von Sekt, Schaum- und Perlweinen. Wichtigste Marken sind Faber, Schloss Wachenheim, Feist und Nymphenburg.