Onken Ab Februar bei Emmi

Lebensmittel Praxis | 21. Januar 2011
Onken: Ab Februar bei Emmi

Bildquelle: Emmi

Nach dem Kauf von Onken durch die Schweizerische Emmi-Gruppe tritt Emmi Deutschland ab dem 1. Februar als Lieferant der Milchfrischprodukte aus Nordrhein-Westfalen auf. Derzeit werden die Sortimente der beiden Unternehmen analysiert, so Elisabeth Wagner-Wehrborn (Foto) im Gespräch mit der Lebensmittel Praxis.

Anzeige

Bis Mitte des Jahres soll über die Zusammensetzung der Sortimente entschieden sein. Emmi ist der größte Schweizer Milchverarbeiter und nach eigener Aussage „eine der innovativsten Premium-Molkereien in Europa". In der Schweiz fokussiert sich Emmi auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung eines Vollsortiments an Molkerei- und Frischprodukten sowie auf Herstellung, Reifung und den Handel hauptsächlich von Schweizer Käse. Im Ausland konzentriert sich Emmi mit Markenkonzepten und Spezialitäten auf Märkte in Europa und Nordamerika. Sitz der Emmi Deutschland ist Essen. Zu den wichtigsten Produkten auf dem deutschen Markt zählen Cafe latte, Dessertprodukte sowie Käse unter der Marke Kaltbach.