Dr. Oetker Akquisition von Coppenrath und Wiese

LEBENSMITTEL PRAXIS | 05. März 2015
Dr. Oetker: Akquisition von Coppenrath und Wiese

Bildquelle: Dr. Oetker

Der Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker kauft den Osnabrücker Tiefkühltortenbäcker Coppenrath und Wiese. Laut Dr. Oetker wurde der Vertrag heute unterschrieben. Das Kartellamt muss dem Kauf noch zustimmen. Dr. Oetker bestätigte auch eine mit dem Betriebsrat und den Alteigentümern geschlossene Beschäftigungsgarantie.

Anzeige

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. In Osnabrück und im westfälischen Mettingen beschäftigt Coppenrath und Wiese rund 2.000 Mitarbeiter. Dem Verkauf waren monatelange Verhandlungen vorausgegangen. Nach dem Tod von Firmenmitgründer Aloys Coppenrath vor knapp zwei Jahren hatten die Erben im Sommer 2014 den Verkauf beschlossen. Oetker galt als Favorit für den Kauf. Laut einem Bericht von „Welt.de“ hatte die Belegschaft von Coppenrath und Wiese aus Protest gegen den ihrer Ansicht nach undurchsichtigen Verkaufsprozess angekündigt, die Wochenendarbeit zu verweigern. Der Betriebsrat habe die normalerweise übliche Arbeit für den kommenden Samstag und Sonntag (7. und 8. März) nicht genehmigt, sagte der Betriebsratsvorsitzende Karl-Heinz Hukriede. Doch dazu kommt es nun nicht, wie die „Wirtschafts Woche“ berichtet.