Baronie Übernahme von Chocolaterie Duc d’O

LEBENSMITTEL PRAXIS | 16. September 2014

Der belgische Schokoladenhersteller Baronie (u. a. Stollwerk) erwirbt das Unternehmen Chocolaterie Duc d’O. Damit will Baronie seine Position in Europa als Hersteller von Marken-, Private-Label- und Auftragsprodukten für Markenschokolade weiter stärken.

Anzeige

Baronie verfügt über neun europäische Produktionsstandorte, insbesondere in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und der Schweiz. Das belgische, im Privatbesitz befindliche Unternehmen ist das Mutterhaus der Unternehmen der Baronie-Gruppe. Dazu zählen in den Niederlanden die Baronie - de Heer BV, die Baronie NV in Belgien, in Deutschland die Stollwerck GmbH, sowie die Chocolat Alprose SA in der Schweiz. Das Unternehmen stellt an neun Produktionsstandorten ein breites Sortiment her.

Der in Belgien (Kruibeke) ansässige Schokoladenhersteller Duc d’O ist auf die Produktion von Trüffeln, Mini-Pralinen sowie auf mit Likör gefüllte Pralinen spezialisiert. Neben dem wichtigen belgischen Markt, vertreibt Duc d’O seine Markenprodukte in 80 Ländern.