Bonduelle-Gruppe Frische wieder im Plus

Lebensmittel Praxis | 28. August 2014

Im Geschäftsjahr 2013/2014 (1. Juli 2013 - 30. Juni 2014) belief sich der Umsatz der Bonduelle-Gruppe auf 1,91 Mrd. Euro im Vergleich zu 1,89 Mrd. Euro im vorherigen Geschäftsjahr, was eine Zunahme von 1,3 Prozent bedeutet.

Anzeige

Die positive Entwicklung wird der Innovationspolitik bei Markenkonserven (Sortimente Bonduelle, Vapeur, und Cassegrain), bei Tiefkühlware (Sortiment Vapeur), bei verzehrfertigen frischen Produkten (Sortiment Snacking-Delikatessen) sowie auf Marktzuwächse im Konservensegment bei Handelsmarken zugeschrieben. Während sich die Umsätze bei Markentiefkühlware im Einzelhandel sehr gut entwickelten, machte sich die Flaute in der Gastronomie weiter negativ bemerkbar. Der Geschäftsbereich Frische kehrte zu positivem Wachstum zurück (+1,5 Prozent gegenüber -1,7 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr), wobei das vierte Quartal besonders dynamisch war.