Geti Wilba Thomas Maier zieht sich zurück

Lebensmittel Praxis | 05. August 2014

Zum 31. Januar 2015 wird Thomas Maier aus der Geschäftsleitung der Geti-Wilba-Gruppe ausscheiden. Seine Verantwortungsbereiche übernehmen die Geschäftsführer Martin Thörner, Christian Karwen und Rainer Riggers.

Anzeige

Maier bleibt dem Tiefkühlspezialisten für Hühnerfleisch, Wild und Fertiggerichte allerdings noch bis August 2016 in beratender Funktion verbunden. In der Zukunft bleibt er nach einer Meldung des Unternehmens weiterhin maßgeblicher Gesellschafter. Maiers bisherige Verantwortungsbereiche gehen auf die anderen Geschäftsführer der Geti-Wilba-Gruppe über. CEO Martin Thörner leitet den Bereich Marketing und Vertrieb, Christian Karwen den Bereich Supply Chain und Operations, Rainer Riggers ist verantwortlich für Finanzen und Administration.

Mehr als 30 Jahre hat Thomas Maier die Josef Maier GmbH & Co. KG geleitet und nach der Fusion mit Geti Wilba als Geschäftsführer für die gesamte Gruppe Verantwortung übernommen.