Griesson – de Beukelaer Nachfolgeregelung

Lebensmittel Praxis | 22. Mai 2014

Gebäckspezialist Griesson - de Beukelaer (Umsatz 2013: 545 Mio. Euro) stellt sich neu auf. Rückwirkend zum 28. Februar 2014 hat Gesellschafter Heinz Gries seine Beteiligung an dem Familienunternehmen an eine von ihm gegründete Familienstiftung übertragen, teilte das Unternehmen mit.

Anzeige

Die nach dem Unternehmensgründer Gottlieb Anton benannte Stiftung wird künftig die unternehmerische Führung im Gesellschafterkreis übernehmen. Heinz Gries bleibt unverändert Generalbevollmächtigter bei Griesson - de Beukelaer und übernimmt den Vorsitz im Stiftungsrat. Weitere Mitglieder des Stiftungsrats sind Andreas Land, Vorsitzender der Geschäftsführung des Unternehmens, Susanne Gries, Peter Gries sowie Prof. Dr. Frank Hannes. Darüber hinaus werden Prof. Dr. Christoph Reker zum Vorstand und Roland Haffke, Kaufmännischer Geschäftsführer von Griesson – de Beukelaer, zum Geschäftsführer der Stiftung bestimmt.