BVL Neue Führungsstruktur steht

Friedhelm Dornseifer ist neuer Präsident des Bundesverbands des Deutschen Lebensmittelhandels. Neuer Hauptgeschäftsführer ist Franz-Martin Rausch.

Freitag, 08. Oktober 2010 in Handel-Archiv
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Neue Führungsstruktur steht

Dornseifer, Rewe-Händler mit 18 Märkten in der rechtsrheinischen Region bei Köln und Bonn, ist Nachfolger von Dierk Frauen, der Anfang des Jahres von diesem Posten zurückgetreten war. Der neue Hauptgeschäftsführer Rausch kommt vom Handelsverband Deutschland HDE (dort bisher für Verbraucherpolitik zuständig) und löst Michael Gerling ab, der sich auf seine Aufgaben beim EHI Retail Institute und der MLF Mittelständische Lebensmittelfilialbetriebe konzentrieren möchte. Dornseifer dankte ausdrücklich seinem Vorgänger Dierk Frauen, der durch sein entschlossenes Vorgehen, viele Kaufleute „wachgerüttelt“ und so den Weg für die neue Struktur geebnet habe.

Die beiden neuen Spitzen-Verbandsvertreter stehen für eine zukunftsorientierte, erfolgreiche Zusammenarbeit im und mit dem HDE, unterstrich HDE-Präsident Josef Sanktjohanser während der Delegiertenversammlung des BVL im neuen Food-Hotel in Neuwied. Das war in der Vergangenheit nicht immer ganz reibungslos möglich gewesen. Der BVL ist als Bundesfachverband innerhalb des HDE für die nationale Lebensmittelfacharbeit verantwortlich. Dabei arbeitet er in enger Abstimmung mit den Landes- und Regionalverbänden und den Fachabteilungen des HDE in Berlin und Brüssel zusammen.

Die Aufgaben des Verbandes werden in Zukunft nicht kleiner. Eine ganze Reihe von Fragen gilt es in den nächsten Monaten zu beantworten, angefangen vom Kartellrecht über Lebensmittelrecht oder Jugendschutz.