Aldi Süd Erweiterung des Fairtrade-Angebots

Lebensmittel Praxis | 05. März 2012

Aldi Süd will stärker vom anhaltenden Trend zu fair gehandelten Produkten profitieren. Der Verein TransFair bestätigte gegenüber LPcompact! der Discounter habe Interesse daran, sein Sortiment auszubauen. Derzeit liefen intensive Gespräche.

Anzeige

Seit 2009 bietet Aldi Süd bisher einen Bio Caffè Crema aus fairem Handel unter der Eigenmarke One World an. Im Ausland ist der Branchenprimus schon weiter. In Großbritannien sind neben Kaffee auch Tee, Schokolade und Bananen mit dem Fairtrade-Siegel zu finden.

Weltweit wuchs der Umsatz mit Fairtrade-Produkten im ersten Halbjahr 2011 um 26 Prozent auf 4,3 Mrd. Euro. In Deutschland wurden 187 Mio. Euro erzielt (plus 17 Prozent). Kaffee ist nach wie vor das stärkste Fairtrade-Produkt, gefolgt von Blumen, Fruchtsaft und Bananen.