Fairtrade Umsatz gesteigert

Lebensmittel Praxis | 10. Oktober 2011

Fair gehandelte Produkte werden immer häufiger gekauft. Weltweit gab es im ersten Halbjahr 2011 ein Umsatzplus von 26 Prozent auf 4,3 Mrd. Euro. In Deutschland wurden 187 Mio. Euro erzielt (plus 17 Prozent).

Anzeige

In den Handel mit Fairtrade-Produkten wie Kaffee, Kakao, Tee, Honig, Bananen oder Wein sind inzwischen Produzenten aus rund 80 Ländern einbezogen, etwa 1,2 Mrd. Menschen. Das Sortiment wächst ebenso wie die Verkaufsstellen. In Deutschland seien es bereits 36. 000 Geschäfte, sagte Transfair-Geschäftsführer Dieter Overath am Montag auf der Anuga. Das Siegel genieße hohes Vertrauen bei den Verbrauchern.