Edeka Südwest Preisgarantie für regionale Milchprodukte

LEBENSMITTEL PRAXIS | 28. April 2016
Edeka Südwest : Preisgarantie für regionale Milchprodukte

Bildquelle: Edeka Südwest

Edeka Südwest gibt angesichts der Milchkrise regionalen Landwirten künftig eine Preisgarantie. Das Unternehmen reagiere damit auf den Preisverfall bei Molkereiprodukten, sagte Geschäftsführer Rudolf Matkovic (Foto) in Offenburg der Deutschen Presse-Agentur. Demnach wird die Regionalgesellschaft die Zahlungen für Markenprodukte der regionalen Molkereien in seinem Absatzgebiet unverändert lassen.

Anzeige

Dem Abwärtstrend beim Milchpreis werde so entgegengewirkt, sagte Matkovic. In den Verhandlungen mit den Molkereien bestehe Edeka Südwest darauf, dass die Erlöse der gleichbleibenden Einkaufspreise an die Landwirte weitergegeben werden. Dies sei ein Signal an die Lebensmittelbranche zum Erhalt regionaler Milchkuhhaltung. Die Aktion laufe zunächst zeitlich unbefristet.

Edeka Südwest beliefert 1.350 Lebensmittelmärkte in ganz Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, im Saarland sowie im Süden von Hessen und Teilen Bayerns. Nur für diese Gebiete gelte die Vereinbarung. „Wir stehen zu unserer Verantwortung und setzen mit der Entscheidung, die Preise unverändert zu lassen, ein Zeichen“, sagte Matkovic, ohne Zahlen zu nennen, "schließlich sind wir einer der größten Vermarkter regionaler Produkte.“