Anzeige

Lekkerland Logistikzentrum eröffnet

Lebensmittel Praxis | 14. Januar 2011


Im brandenburgischen Großbeeren eröffnete Lekkerland heute ein neues Logistikzentrum. Der etwa 16 Mio. Euro teure Neubau mit 40.000 qm ersetzt einen kleineren Standort in Berlin–Tegel.

Anzeige

Von Großbeeren aus beliefert Lekkerland etwa 500 Kunden im Osten Deutschlands. Ausschlaggebend für die Entscheidung für Großbeeren waren nach Angaben von Stefan Punke, Geschäftsführer Lekkerland Deutschland, die gut ausgebaute Infrastruktur und die Nähe zu Berlin. Durch die Anbindung an das Autobahnnetz und den künftigen Großflughafen in Schönefeld sei der Standort günstig gelegen, so Punke laut dpa. Lekkerland Deutschland beliefert bundesweit 59.100 Kunden und setzte im Geschäftsjahr 2009 6,72 Mrd. Euro um.