Anzeige

Systemgastronomie Rewe-Bistro eröffnet

Lebensmittel Praxis | 17. September 2013
Systemgastronomie: Rewe-Bistro eröffnet

Bildquelle: Rewe

Was im Frühjahr angekündigt wurde, ist nun Realität: Die Rewe hat am Kölner Waidmarkt mit „Made by Rewe“ ihr neues Systemgastronomie-Konzept eröffnet, als Bestandteil eines Supermarktes.

Anzeige

„Immer mehr Menschen essen gerne und häufiger außer Haus. Dabei legen sie trotz oftmals knapper Zeit großen Wert auf gesunde Ernährung“, sagte Rewe-Vorstand Lionel Souque bei der Eröffnung. „,Made by Rewe’ ist für uns der konsequente Schritt, Supermärkte in hoch frequentierten Lagen verstärkt zu sozialen Treffpunkten zu machen, wo unsere Kunden neben dem Lebensmitteleinkauf auch vom Außer-Haus-Verzehr profitieren können. Insofern nutzen wir unsere Kernkompetenz für frische Lebensmittel und bieten mit dem Konzept attraktive, schnelle und qualitativ hochwertige Gerichte zum Verzehr vor Ort oder zum Mitnehmen an“, führte Souque aus.

Eine besondere Produktlinie wird unter dem Namen „Smart people – ready to cook“ angeboten: In diesen Packungen findet der Kunde alles, was er für ein frisches, selbst gekochtes Gericht für eine Person benötigt. Noch ist es nicht mehr als ein Test, man wolle Erfahrungen sammeln. Zur Investitionssumme und zu den Umsatzerwartungen sagt die Gruppe nichts.

Wenn sich jedoch das Konzept nach zwölf Monaten bewährt, könnten bald deutschlandweit weitere Bistros entstehen, vor allem in Großstädten an Standorten mit hoher Kundenfrequenz. Das Bistro am Waidmarkt ist rund 200 qm groß. Das Angebot umfasst frisch zubereitete, zum Teil tageszeitlich variierende Speisen in italienischem Ambiente. Die Öffnungszeiten sind identisch mit denen des Rewe-Supermarkts. Ein zweites „Made by Rewe“-Bistro soll schon bald am Höninger Weg in Köln-Zollstock eröffnet werden.