Anzeige

Hachez Ausgewählte Edelkakaos von Meisterhand vollendet.

Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG | 01. Juli 2015
Hachez: Ausgewählte Edelkakaos von Meisterhand vollendet.

Seit der aus Belgien stammende Chocolatier Joseph Emile Hachez im Jahr 1890 die Chocolade-Fabrik Hachez gründete, sind seine ursprünglichen Rezepturen und Verfahren erhalten geblieben und werden bis heute wertgeschätzt und verwendet.

Anzeige

Hachez ist eines der ganz wenigen Unternehmen in Deutschland, in dem noch heute alle Arbeitsschritte zur Herstellung edler Chocoladen unter einem Dach stattfinden: Vom Reinigen und Rösten der Kakaobohnen bis zur Ausformung der Chocolade. Ausgesuchte Edelkakaos aus Südamerika sowie weitere natürliche Zutaten kommen dabei zum Einsatz.

Historie zur Marke

Am 01. Juli 1890 wurde die Bremer Hachez Chocolade GmbH & Co. KG von dem aus Belgien stammenden Chocolatier Joseph Emile Hachez und seinem Partner Gustav Linde gegründet - in einer Zeit, als die Industrialisierung in der Schokoladenherstellung ihren Einzug hielt. Hachez und Linde wagten mit dem Einsatz moderner Technik und mit der Ausrichtung des Unternehmens auf die Produktion edler Chocolade höchster Qualität den Schritt in die Selbständigkeit. 


Als es, bedingt durch die beiden Weltkriege, zu schweren Rückschlägen kam, ermöglichte und sicherte das Zusammengehen mit der Zuckerraffinerie Tangermünde Fr. Meyers Sohn die Fortsetzung der Unternehmensgeschichte.

Notwendige Modernisierungen und die Bewältigung der sich aus dem verändernden Marktgeschehen ergebenden Herausforderungen wurden mit der Positionierung im Segment der Premiumprodukte und der Herausstellung des Manufaktur-Charakters des Betriebes gesichert.

Per 1. Januar 2012 hat die Firma Toms Gruppen A/S mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark alle Geschäftsanteile an Hachez übernommen.

Das bekannteste Produkt von Hachez sind die Braunen Blätter, die 1923 vom damaligen Inhaber erfunden wurden.

Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG

Westerstraße 32
28199 Bremen
Tel: (0421) 50 90 00
E-Mail: info@hachez.de
Internet: www.hachez.de/marke

Weitere Adressen im Internet
www.facebook.com/hachezchocolade