Anzeige

Bauer Der große Bauer

Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG | 01. Juli 2015
Bauer: Der große Bauer

Gegründet als kleine Käserei im Jahr 1887, gehört die Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG, inzwischen zu den größten Fruchtjoghurtherstellern in Europa und ist Teil der Bauer Gruppe, die mittlerweile in fünfter Generation von den Brüdern Markus und Florian Bauer geleitet wird.

Anzeige

Täglich verbindet Bauer Tradition mit Moderne: Ausgezeichnete Rohstoffe, ein über Jahrzehnte perfektioniertes handwerkliches Können, Innovationsfreude und hochmoderne Technik verhelfen zu Milchprodukten in bester Qualität. -Der große Bauer- gehört zu den beliebtesten Fruchtjoghurts in Deutschland. Seit Ende der 1960er ist er das Aushängeschild der Familie Bauer und - der Innovation verschrieben - heute in über 40 Geschmacksrichtungen erhältlich. Seit über 125 Jahren ist die Stadt Wasserburg am Inn die Heimat der Privatmolkerei. Hier stellt Bauer täglich 3,4 Millionen Becher Joghurt und 16 Tonnen Käseprodukte her und exportiert diese in über 20 Länder. 

Seit fünf Generationen bürgt die Privatmolkerei mit dem Wertvollsten für die Qualität der Produkte, was sie hat - mit dem Namen Bauer. Tagesfrische Milch, ausgewählte Zutaten und spezielle Bauer Joghurtkulturen garantieren höchste Qualität und ergeben den typisch milden und cremig schmeckenden Joghurt. Das Bauer Garantiesiegel, das prominent auf unseren den Bechern zu sehen ist, steht für den Verzicht auf den Einsatz von Farb- und Konservierungsstoffen sowie Gelatine - und das schon seit 1971.

Historie zur Marke

1887
Am 18.08.1887 gründet der Schweizer Franz Seraph Bauer die Firma -Bauerschweizer" in Wasserburg am Inn. Als Gründungstag der Firma Bauer gilt der Tag der Eheschließung von Franz Seraph Bauer und seiner Anna Maria Lux. Denn mit diesem Tag hat Franz Seraph Bauer eine Familie gegründet und anschließend die Tätigkeit als selbständiger Schweizer aufgenommen.

1887/1888
Der Geschäftsbetrieb wird in der Altstadt von Wasserburg aufgenommen. Hier werden Limburger- und Topfenkäse hergestellt. Außerdem wird ein Viktualienmarkt gemietet, auf dem mit Eiern, Butter, Schmalz, Topfen, Nudeln und mit von außerhalb zugekauften Käsesorten gehandelt wird. 

1892
Die erste Produktionsstätte wird in der Ledererzeile in Wasserburg gekauft.

2. Generation

1913
Nach dem Tod von Franz Seraph Bauer übernimmt sein Sohn Josef Pankratius Bauer im Alter von 26 Jahren das Unternehmen. 

1914
Josef Pankratius Bauer muss in den 1. Weltkrieg ziehen. In dieser Zeit führt seine Frau Sofie das Unternehmen unter schwerstem körperlichen Einsatz durch die harten Kriegsjahre hindurch. 1919 kehrt der Inhaber aus dem Krieg nach Hause zurück und führt -Bauerschweizer- weiter. 

1936
Das Unternehmen wächst. Nach und nach werden mehrere Sennereien gekauft und gepachtet. Außerdem wird die Produktionsstätte erweitert und umgebaut. 

3. Generation

1940
Josef Bauer übernimmt den Betrieb nach dem Tod seines Vaters.

1956
Da die Produktionsstätte in der Wasserburger Altstadt zu klein wird, zieht das Unternehmen in den Süden der Stadt. 

1964
Durch den technischen Fortschritt wird ein Grundstein des Erfolgs der Molkerei Bauer gelegt. Die Aufnahme der maschinellen Joghurtabfüllung macht die Fruchtjoghurtproduktion, das heutige Kerngeschäft, möglich. 

4. Generation

1972
Die Firma Bauerschweizer wird in die J.Bauer KG umgewandelt. Gleichzeitig übernimmt Ulrich Bauer im Alter von 32 Jahren die Geschäftsführung des Unternehmens. 

1975
Die Einführung des Fruchtjoghurts -Der große Bauer- im 250g Becher macht Bauer zum größten Fruchtjoghurthersteller der Bundesrepublik. 

1994
Mit dem Schweizer Unternehmen Mövenpick wird eine Partnerschaft eingegangen, die bis heute einen hohen Stellenwert für Bauer hat.

Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG

Molkerei-Bauer-Straße 1-10
83512 Wasserburg/Inn
Tel: (08071) 1090
E-Mail: info@bauer-milch.de
Internet: Bauer-Milch.de

Weitere Adressen im Internet
facebook.com/PrivatmolkereiBauer