o.b.:Von einer Frauenärztin entwickelt.

o.b. Von einer Frauenärztin entwickelt.

Wer an Tampons denkt, denkt an o.b. - der Markenname bedeutet "ohne Binde".

Anzeige

Sein Markenzeichen: das türkise Rückholbändchen.Seine Mission: Millionen Frauen auf der Welt während ihrer Periode ein positives Körpergefühl zu geben. Die Marke steht als Synonym für Bewegungsfreiheit und ist aus dem Leben moderner Frauen nicht mehr wegzudenken.

o.b. steht für höchste Qualität in der Frauenhygiene. Die Tampons werden aus Zellwollfasern gefertigt, einem Rohstoff, der sich über Jahrzehnte bewährt hat und der den Reinheitsanforderungen für Verbandwatte des europäischen Arzneibuches entspricht. Die spezielle o.b. Konstruktionsweise mit geschwungenen Rillen trägt dazu bei, dass Flüssigkeit besonders effizient in das Innere des Tampons geleitet wird. Ob Original, ProComfort oder Flexia - die Marke setzt auf Innovation. o.b. Tampons werden kontinuierlich weiterentwickelt, um jeder Frau an jedem Tag ihrer Periode den Schutz bieten zu können, den sie benötigt.

Es sind jedoch nicht nur die Produkteigenschaften, welche die Marke auszeichnen: Schon in seinen Anfängen leistete o.b. Pionierarbeit in der Aufklärung der Konsumentinnen. Und auch heute sind fundierte Informationen rund um Pubertät, Menstruation und Monatshygiene bei jungen Mädchen und Frauen gefragt. Ihnen steht die Verbraucherberatung der Marke jederzeit zur Verfügung: über Telefon-Hotline, E-Mail, Post oder die Markenwebsite können sie vertraulich Expertenrat einholen. Falsche Hemmungen ablegen, selbstbewusst zum eigenen Körper stehen - dies den Frauen nahezubringen, ist ein zentrales Anliegen von o.b. Ein Engagement, das mit Vertrauen belohnt wird: Seit 65 Jahren ist die Marke aus Wuppertal unangefochtener Marktführer in Deutschland.

Historie zur Marke
1947 stößt der Ingenieur Dr. Carl Hahn in einer amerikanischen Zeitschrift auf eine Werbeanzeige für Tampons und erkennt sofort das Potenzial: in Deutschland gibt es noch kein ähnliches Hygieneprodukt. Gemeinsam mit dem Juristen Dr. Heinz Mittag fasst er den Entschluss, den ersten Tampon für den deutschen Markt zu entwickeln.

Unterstützung bekommen Hahn und Mittag von der Frauenärztin Dr. Judith Esser Mittag. Sie ist zu der Zeit eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen ihres Fachs und hat nicht nur ein berufliches, sondern - als begeisterte Schwimmerin - auch persönliches Interesse, die Lebensqualität von Frauen während der Periode zu verbessern. Ihre medizinische Beratung bei der Entwicklung des neuen Produkts ist eine der Grundlagen für den Erfolg.

Mit dem Markennamen o.b. - Abkürzung für "ohne Binde", wird eine moderne  und, zu dieser Zeit besonders wichtig, diskrete, Bezeichnung gefunden. Wie sich zeigt, mit großem Erfolg. Am 13. März 1950 gehen die ersten o.b. Tampons in einer 10er-Packung für 95 Pfennig über den Ladentisch. Bereits im ersten Jahr werden mehr als zehn Millionen o.b. Tampons verkauft. Ein deutliches Zeichen für die Revolution in der weiblichen Monatshygiene. 1974 übernimmt Johnson & Johnson die Dr. Carl Hahn GmbH. In den folgenden Jahrzehnten stärken zahlreiche Produktinnovationen den Erfolg der Marke. Heute werden in Deutschland jährlich rund 1,1 Milliarden o.b. Tampons verkauft.

Die hohe Qualität und das außerordentliche Engagement machen o.b. zu dem, was es heute ist: ein Stück Lebensqualität, das seit 1950 als Symbol für weibliches Körper- und Selbstbewusstsein steht.

Johnson & Johnson GmbH
Johnson & Johnson Platz 2
41470 Neuss
Tel: (02137) 936-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.ob.de

Weitere Adressen im Internet
www.herzensschwester.de

 

Für die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen sind allein die jeweils angegebenen Hersteller verantwortlich, sofern diese in der Kontaktinformation auf dieser Seite benannt sind. Im Übrigen handelt es sich um redaktionelle Informationen der LPV GmbH. Die LPV GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die LPV GmbH gestattet.