Capri-Sonne Natürlich Spaß

Natürliche Zutaten, toller Geschmack und eine Verpackung, die Kindern Spaß macht: Auf diesen Prinzipien beruht die mittlerweile über 45-jährige Erfolgsgeschichte von Capri-Sonne.

Mittwoch, 04. November 2015 - Alkoholfreie Getränke
Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH
Artikelbild Natürlich Spaß

Was 1969 in Eppelheim bei Heidelberg mit einer revolutionären Verpackungsidee begann, hat sich zur weltweit beliebtesten Kindergetränkemarke entwickelt. Die Capri-Sonne scheint heute auf allen Kontinenten und wird in mehr als 110 Ländern getrunken.

Weltmarke Capri-Sonne - Erfolgsgeschichte auf natürlicher Basis
Von Anfang an galt für die Herstellung von Capri-Sonne die Maxime, ausschließlich natürliche Rohstoffe zu verwenden. Synthetische Zusätze wie künstliche Süßstoffe, künstliche Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffe waren und sind tabu. Die Früchte für Capri-Sonne erfüllen höchste Ansprüche an Geschmack und Qualität. Das wird durch umfangreiche Prüfungen bei der Anlieferung, während der Produktion und bei der Endkontrolle sichergestellt. Darüber hinaus war Capri-Sonne die erste große Kindergetränkemarke, die sich selbst hohe Standards für umweltverträgliches, nachhaltiges und ressourcenschonendes Wirtschaften setzte. Mit den bio-zertifizierten Produkten Capri-Sonne Bio-Schorly und FRUIT SNACK geht Capri-Sonne diesen Weg konsequent weiter.

Der unverwechselbare Trinkpack
Für Kinder macht die Verpackung einen großen Teil des Capri-Sonne Erlebnisses aus. Der Capri-Sonne Trinkpack besteht aus einem hauchdünnen Folienverbund, der den Inhalt optimal vor Licht, Sauerstoff und Fremdgerüchen schützt. Die Folie ist äußerst reißfest, der Beutel hält so auch starker Beanspruchung problemlos stand. Damit ist Capri-Sonne der ideale Begleiter für aktive Kinder. Die deutsche Bundesregierung stufte den Trinkpack aufgrund seiner Ökobilanz bereits 2002 als ökologisch vorteilhaft ein, weshalb Capri-Sonne in Deutschland vom Einwegpfand befreit ist. Neben dem klassischen 200-ml-Beutel mit Trinkhalm gibt es seit 2007 auch eine 330-ml-Variante mit Drehverschluss, den Spouted Pouch. Mit FREEZIES, dem typischen Capri-Sonne-Geschmack als Eis, ist Capri-Sonne seit 2013 erstmals im Schlaucheis-Segment vertreten. Zudem besitzt Capri-Sonne eine eigene  Bio-Range: Bio-Schorly, eine fruchtige Saftschorle im

Historie zur Marke
Going-global: von Eppelheim in die ganze Welt - Die Geschichte der Marke ist eine bemerkenswerte Erfolgsstory: Die ersten Capri-Sonne-Beutel kamen in Deutschland 1969 auf den Markt – zunächst in den Geschmacksrichtungen Orange und Zitrone. Mit seiner revolutionären Verpackung legte Capri-Sonne den Grundstein in dem bis dato unbekannten Marktsegment der Unterwegs-Getränke. Bereits 1976 wurde Capri-Sonne deutscher Marktführer bei den fruchthaltigen Getränken in flexiblen Verpackungen bis 0,5 Liter und konnte diesen Spitzenplatz seither behaupten.

Mitte der Siebzigerjahre begann die internationale Expansion. 1979 gelang Geschäftsführer Dr. Hans-Peter Wild ein Coup der besonderen Art: Er konnte den Weltklasseboxer Muhammad Ali als Testimonial für Capri-Sonne gewinnen. Der prominente Werbeträger war der Türöffner für den afrikanischen und den asiatischen Markt. In den Neunzigerjahren erreichte Capri-Sonne die Marktführerschaft in Europa und in den USA. Heute wird die Getränkemarke aus Eppelheim in 23 Ländern produziert. Jährlich werden rund sechs Milliarden Capri-Sonne Trinkpacks weltweit verkauft.

Auszeichnungen (Auszug):

  • Oktober 2014: Bestseller-Award des Fachmagazins Rundschau für den LEH: Award „Beste Produkteinführung alkoholfreie Getränke 2014“ für die Sorte Monster Alarm
  • Juni 2015: POPAI-Award: In der Kategorie „Shopper Marketing“ erhielt das Unternehmen Gold für die Aktivierung der Erfolgssorte Monster Alarm. Bronze gab es in der Kategorie „Getränke“ für das Bio-Schorly Bodendisplay.
Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH

Rudolf-Wild-Straße 86-98
69214 Eppelheim/Heidelberg

Tel: (06221) 799-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.capri-sonne.com