Anzeige

Sachsen Quelle Das frischfreche Original

Sachsenquelle GmbH | 03. Juli 2015
Sachsen Quelle: Das frischfreche Original

Die Quellen der Sachsen Quelle entspringen in Eilenburg, einer kleinen Stadt im Nordwesten Sachsens am Rande des Naturparks Dübener Heide, dem größten Mischwald Mitteldeutschlands.

Anzeige

Neben Kranichen und Seeadlern, gilt vor allem der Biber als Wahrzeichen. Darum ist der ili Biber auch das Maskottchen der beliebten Ileburger Brausen.

Das Sachsen Quelle-Mineralwasser ist das "frischfreche Original" aus Sachsen für Sachsen. Und damit sind alle Altersgruppen gemeint. Denn durch seine Zusammensetzung so rein und sanft ist das Mineralwasser auch für die Zubereitung von Babynahrung geeignet. Also "Endlich ´n Fläschchen für alle!" wie Comedian und Markenbotschafter Olaf Schubert dies von der Sachsen Quelle sagt.

Die Reinheit zu schützen und zu erhalten betrachtet das Unternehmen als wichtigste Aufgabe. Darum ist der schonende und verantwortungsvolle Umgang mit der Sachsenquelle selbstverständlich. Dafür sorgt das betriebliche Umweltmanagementsystem, das regelmäßig einer externen Zertifizierung unterzogen wird. Die Sachsenquelle GmbH verfügt über eine kaltaseptische Abfüllanlage, die ein Abfüllen ohne Konservierungsmittel ermöglicht.

Historie zur Marke
Der Name Ileburger rührt von der Burg Eilenburg, die erstmals im Jahr 961 mit dem Namen Ilburg erwähnt wurde und das Wahrzeichen der Stadt ist. Im Jahre 1888 entdeckte man in Eilenburg eine Mineralwasserquelle. Das Wasser wurde schnell beliebt, sodass der damals innerstädtische Stammbetrieb nach dem zweiten Weltkrieg zu klein wurde und seinen Platz der -Ileburger Schlossbrunnen- einnahm. Dieser wurde 1972 in VEB Getränkewerk Eilenburg umfirmiert und unterstand dem Getränkekombinat Leipzig. Schließlich übernahm das bayerische Mineralwasserunternehmen Franken Brunnen im Jahre 1991 den Abfüllbetrieb und baute ihn zunächst mit der Marke Ilenburger aus. Nach einem Relaunch entstand die Marke Sachsen Quelle mit ihrem prominenten Markenbotschafter Olaf Schubert. Diese zählt heute zu den größten ostdeutschen Mineralwasserquellen.

Auszeichnungen der Marke (Auszug)

  • Die Sachsenquelle GmbH wurde mehrfach nach dem International Food Standard (IFS) ausgezeichnet. 
  • Im April 2014 schaffte es der Radio Spot -Ursprung der Sachsen- mit Olaf Schubert bei radio SAW zum Hörfunkspot des Monats. 
  • Die Produkte des Sachsen Quelle-Sortiments "fruit & water" glänzen regelmäßig mit ihren DLG-Prämierungen. Aktuell erhielt das Sortiment wieder drei goldene und eine silberne Medaille.
Sachsenquelle GmbH

An den Quellen 1
0 Eilenburg

Tel: (03423) 6817-0
E-Mail: info@sachsenquelle.de
Internet: www.sachsenquelle.de

Weitere Adressen im Internet
www.facebook.com/sachsenquelle
www.ilisbrause.de