Anzeige

Mineralquellen Bad Liebenwerda Auf meine Art - Das Quellgesunde

Mineralquellen Bad Liebenwerda | 01. Juli 2015
Mineralquellen Bad Liebenwerda: Auf meine Art - Das Quellgesunde

Von Anfang an haben die Mineralquellen Bad Liebenwerda den stark wachsenden Markt in den neuen Bundesländern erfolgreich mitgeprägt und gehören heute zu den größten und leistungsfähigsten Mineralbrunnen in den neuen Bundesländern.

Anzeige

Kernkompetenz des Unternehmens ist sein „Quellgesundes“ -  ein einzigartig reines und ursprüngliches Mineralwasser aus dem Herzen der Niederlausitzer Heidelandschaft.

Der Mensch braucht Wasser, aber es sollte nicht irgendein Wasser sein! Was Genießer an Bad Liebenwerda Mineralwasser zu schätzen wissen, ist seine Reinheit und Ursprünglichkeit. Ausgewogen mineralisiert und natriumarm verwöhnt es mit wertvollen Inhaltsstoffen - je nach Geschmack mit viel, wenig, besonders wenig oder ganz ohne Kohlensäure.

Gleichzeitig bildet Das Quellgesunde die Grundlage für eine Vielzahl moderner und sorgfältig zusammengestellter Getränkevariationen. „Unser Erfolgsrezept ist die Entwicklung und Herstellung innovativer Getränke, die stets an den Ansprüchen der Verbraucher orientiert sind.“, verrät Ingolf Hänßgen, Vertriebsleiter der Mineralquellen Bad Liebenwerda. Es sind Produkte aus quellgesundem Mineralwasser und verschiedensten Geschmackskombinationen, die auf immer neue Art viel Abwechslung bieten. Das Quellgesunde wird so modernen Ansprüchen gerecht und passt damit genau in diese Zeit.

ANZEIGE

Historie zur Marke
In den 50er Jahren wurde der Grundstein für die Getränkeindustrie in Bad Liebenwerda gelegt. Bis zur Wendezeit war der VEB Getränke Bad Liebenwerda der leistungsstärkste Abfüllbetrieb im Bezirk Cottbus.

Mit einer Investition von 30 Mio. EUR entstand am Rande der Stadt Bad Liebenwerda im Zeitraum zwischen Februar bis September 1991 einer der modernsten Mineralbrunnen. Durch die Erfahrungen des RhönSprudel Mineralbrunnenbetriebes und die engagierte Arbeit der Mitarbeiter der Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH ist es gelungen, zu einem der leistungsstärksten Mineralbrunnen in den neuen Bundesländern zu werden. Der Betrieb mit einst 46 Mitarbeitern hat sich nach der Wende zu einem Unternehmen mit gegenwärtig ca. 210 Mitarbeitern entwickelt.

Durch ständige Weiterentwicklungen, Produktinnovationen und einer hohen Verbraucherakzeptanz können die Mineralquellen Bad Liebenwerda gestärkt in die Zukunft blicken.

Auszeichnungen der Marke (Auszug)
2014: Goldener Preis der DLG für Bad Liebenwerda Mineralwasser Spritzig, Medium, Sanft und Naturell 1,0 l PET

Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH
Am Brunnenpark 1-4
Bad Liebenwerda
Tel: ((035341)) 98-0
E-Mail: blw-info@mineralquellen.de
Internet: www.mineralquellen.de