Anzeige

LP-Interview Fehlende Impulskäufe werden zum Problem

Reiner Mihr | 16. November 2020

In der Corona-Pandemie verstärkt sich der Trend zum One-Stop-Shopping weiter. Die deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher konzentrieren sich auf ihr Stammgeschäft, bevorraten sich wieder mehr, der Einkaufskorb wird größer.

Anzeige

Einblicke in die Veränderungen des Verbraucherverhaltens und daraus folgende Konsequenzen für Handel und Hersteller skizziert Fred Hogen, Commercial Director beim Marktforschungsuntenrehmen Nielesen für Deutschland, Österreich und Schweiz.