Dr. Schär Übernahme von Gourmet Italia

Lebensmittel Praxis | 29. Oktober 2013

Die Südtiroler Unternehmensgruppe Dr. Schär übernimmt Gourmet Italia, ein auf tiefgekühlte italienische Fertiggerichte spezialisiertes Unternehmen aus Trient. Mit der Übernahme will das Unternehmen, das mit 20 Prozent Gesamtumsatz selbst zu den größten Kunden von Gourmet Italia gehörte, diesen Markt auch im glutenfreien Segment weiter ausbauen.

Anzeige

Die Investition ermögliche es Dr. Schär, die eigenen Kompetenzen im Gastronomiesektor sowie das Convenience-Sortiment für den Retail-Kanal zu stärken, heißt es aus dem Unternehmen. Ein Teil des investierten Geldes soll in den nächsten zwei Jahren für den Bau einer neuen Produktionsanlage für glutenfreie Pizza fließen.

„Wir freuen uns auf diese Investition in der Valsugana, ein wichtiges Industriegebiet mit einem sehr gut entwickelten Lebensmittelsektor, das gute Möglichkeiten für eventuelle zukünftige Erweiterungen bietet", kommentiert Ulrich Ladurner, Gründer und Präsident der Gruppe Dr. Schär, die Akquisition.