Rotkäppchen-Mumm Neue Abfüllanlagen geht in Betrieb

Lebensmittel Praxis | 21. Juni 2012

Bei Rotkäppchen-Mumm gehen am Standort Freyburg neue, leistungsstärkere Flaschenabfüllanlagen und Lagerhallen offiziell in Betrieb.

Anzeige

Das Unternehmen hat im vorigen und in diesem Jahr insgesamt 35 Mio. Euro an seinem Stammsitz investiert. Im Jahr 2011 konnte Rotkäppchen knapp 235 Mio. Flaschen Sekt, Spirituosen und Wein verkaufen, 10 Mio. mehr als im Jahr davor. Der Marktanteil der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien mit Standorten in Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg und Thüringen stieg leicht auf 47,8 Prozent.