Obst- und Gemüseverarbeitende Industrie Gewerkschaft will 6 Prozent mehr Lohn

Lebensmittel Praxis | 10. April 2012

Bei den Tarifverhandlungen für die 1.500 Beschäftigten der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie Mecklenburg-Vorpommerns fordert die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) 6 Prozent mehr Lohn und die Übernahme der Auszubildenden.

Anzeige

Allein 900 der landesweit 1.500 Beschäftigten arbeiten bei Dr. Oetker in Wittenburg. Weitere große Firmen sind laut NGG Unilever in Stavenhagen, Carl Kühne in Hagenow, die Mecklenburger Kartoffelveredlung Hagenow und das Nestlé-Werk in Conow.