Unilever Harry Brouwer erhält ECR-Award

Lebensmittel Praxis | 21. September 2011

Harry Brouwer, Chairman von Unilever in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist auf dem ECR-Tag in Berlin als Unternehmenspersönlichkeit des Jahres 2011 ausgezeichnet worden.

Anzeige

Die Jury aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft ehrt den Manager mit dem Preis für seine kreativen Kooperationskonzepte und seinen Einsatz für mehr Nachhaltigkeit. Brouwer hat die Zusammenarbeit zwischen Handel und Unilever intensiviert. Vertreter des Handels sind regelmäßig zu Gast im Unilever-Haus und das Unternehmen hat sich deutlich stärker für die Zusammenarbeit mit den Handelspartnern geöffnet. Eingeführt hat Brouwer zudem einen Joint-Business-Planning-Ansatz mit großen Vorteilen für alle Beteiligten.

„Diese Auszeichnung ist für mich etwas Besonderes und eine Bestätigung dafür, dass der Schlüssel für nachhaltiges Wachstum in der verbesserten Zusammenarbeit von Industrie und Handel liegt", sagte Harry Brouwer. Der ECR Award wurde zum neunten Mal verliehen. Er ist eine Auszeichnung für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit in der Konsumgüterwirtschaft und wird in den Kategorien Unternehmenskooperation, Unternehmenspersönlichkeit und Einzelunternehmen vergeben.