Halberstädter Neue Veggie-Marke

Lebensmittel Praxis | 02. Dezember 2014

Der Trend zur vegetarisch-veganen Ernährung wird von Lebensmittelhandel und -industrie mit der Ausdehnung der Sortimente vorangetrieben. Nach der Rügenwalder Mühle steigt mit der Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik ein weiterer Fleisch- und Wursthersteller in den Markt für vegetarische Produkte ein.

Anzeige

Unter der neu entwickelten Marke „Halvega“ startet Halberstädter mit drei vegetarischen Suppen sowie drei pflanzlichen Brotaufstrichen. Die Produkte sind auch für eine vegane Ernährung geeignet. In Kürze sollen weitere Veggie-Produkte das Sortiment von Halvega ergänzen.

Erst Mitte September hatte die Rügenwalder Mühle eigene vegetarische Produkte vorgestellt und angekündigt, innerhalb der kommenden fünf Jahre 30 Prozent des Umsatzes mit fleischlosen Produkten erwirtschaften zu wollen.