Gunz Neue Drehscheibe für den Norden

Lebensmittel Praxis | 30. August 2012

Die österreichische Gunz Warenhandels GmbH eröffnet am 7. September ein Logistikzentrum in Magdeburg. Mit dem 15 Mio. Euro teuren Bau sei eine logistische Drehscheibe entstanden, die mehr Kundennähe mit sich bringe, teilte das Unternehmen mit.

Anzeige

Der norddeutsche Markt, Skandinavien und Nordosteuropa sowie das Überseegeschäft werden vom neuen Standort aus beliefert. 50 Mitarbeiter sind beschäftigt. Das Familienunternehmen beliefert nach eigenen Angaben rund 8.000 Kunden mit Lebensmitteln, darunter Süßwaren, Pralinen und Schokolade, Snackartikel und Getränke - alles in allem mehr als 1.500 Artikel. Der Stammsitz des Unternehmens ist im österreichischen Mäder. Den Umsatz für das Jahr 2011 gibt das Unternehmen mit 75,1 Mio Euro an, in diesem Jahr werden 87 Mio. Euro angepeilt.