Barilla Lieken wird verkauft

Lebensmittel Praxis | 19. Juni 2012

Die italienische Nahrungsmittelgruppe Barilla sucht einen Käufer für ihre deutsche Backwaren-Tochter Lieken AG. Lieken passe nicht zu der langfristigen Kernstrategie.

Anzeige

„Barilla will sich auf das wachsende weltweite Geschäft mit Pasta, Soßen und Fertiggerichten konzentrieren, von Amerika bis zum Fernen Osten", zitiert die dpa Konzernchef Guido Barilla. Man wolle den besten Partners auswählen und alles tun, um Lieken „eine strahlende Zukunft zu sichern". Die Italiener hatten die bei Düsseldorf beheimatete Großbäckerei im Jahr 2002 in einem Zug mit Kamps gekauft.