Icelandic Group Pickenpack geht an Investor-Gruppe

Lebensmittel Praxis | 03. Juni 2011

Die Icelandic Group verkauft den Fisch-und Seafoodhersteller Pickenpack-Hussmann & Hahn (PHH), Lüneburg, an eine Investoren-Gruppe, die angeführt wird von Pacific Andes. Auch die französischen Aktivitäten gehen über.

Anzeige

Der Verkauf wird mit Straffung der operativen Aktivitäten und Schuldabbau erklärt. Icelandic Group übernahm 2005 PHH. Das Unternehmen beliefert den Lebensmittelhandel und den GV-Markt in Deutschland sowie anderen europäischen Ländern. In Frankreich werden die Produktion in Wimille und die in Paris ansässige Vertriebsorganisation verkauft. Hier werden TK-Produkte unter der Marke Icelandic Boulogne Sur Mer produziert. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht. Der Deal bedarf noch der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörden.