Russland X5 kauft zu

Lebensmittel Praxis | 06. Dezember 2010

Der landesweit größte Lebensmitteldiscounter, X5 Retail Group, schluckt für rund 1,23 Mrd. Euro die Nummer drei, die Einzelhandelskette Kopejka.

Anzeige

Nach einer Meldung der Agentur Interfax sei die Übernahme vom Kartellamt bereits genehmigt worden. Damit wird die bisherige X5-Kette mit mehr als 1.600 Supermärkten in Russland und der Ukraine um 660 Kopejka-Märkte im europäischen Teil Russlands erweitert. 47,9 Prozent der X5-Retail-Anteile hält die Alfa-Group des Milliardärs Michail Fridman.