Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen Neues Führungsduo bestätigt

Lebensmittel Praxis | 24. November 2010
Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen:  Neues Führungsduo bestätigt

Bildquelle: Edeka

Die Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen hat Heiko Kordmann und Dieter Stukenbrok zu Hauptgeschäftsführern der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen ernannt, teilt das Unternehmen mit.

Anzeige

Beide hatten seit Anfang November nach dem Ausscheiden von Stefan Rohrer die kommissarische Leitung der Handelsgruppe inne. Heiko Kordmann (39) ist seit 1987 im Unternehmen tätig und war zuletzt verantwortlich für den gesamten Vertriebsbereich. In Zukunft leitet er die Bereiche Ware, Vertrieb, Produktion und Expansion. Dieter Stukenbrok (53), seit Oktober 2009 Mitglied der Geschäftsleitung, ist ab sofort für die Sparten Finanzen, Verwaltung, IT und Logistik zuständig. Der erweiterten Geschäftsführung gehören darüber hinaus auch Andreas Franzke (Expansion) und Gert Lehmann (Einkauf) an.

Auch im Aufsichtsrat der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen gab es einen Wechsel. Der langjährige Vorsitzende Gerhard Meyer zieht sich aus dem Gremium zurück. Sein bisheriger Stellvertreter Hans-Peter Schneider, ebenfalls selbstständiger Edeka-Kaufmann, rückt an die Spitze des Aufsichtsrates auf.