Risikomanagement

Warum sich Werbung in der Krise besonders lohnt

Geldverschwendung oder Chance? Gründe für und gegen Krisen-Kampagnen.

05.10.2023 - Regalplatz Elena Kuss

Risikomanagement

Unternehmensrisiken im Griff?

Produktionsausfälle, Produktrückrufe, Pandemie. Die Notwendigkeit eines professionellen Risiko- und Krisenmanagements für Hersteller und Handel ist gewachsen.

05.10.2023 - Regalplatz Bettina Roettig
Artikelbild Wie Händler und Hersteller die neue Landlust für sich nutzen

Innovation

Wie Händler und Hersteller die neue Landlust für sich nutzen

Die vermeintlich heilere Welt auf dem Land zeigt sich in vielen Sortimenten und Konzepten. Aber ist was dran an dieser Sehnsucht? Und vor allem: Wie können Landwirte und Händler davon profitieren?

05.10.2023 - Regalplatz Andrea Kurtz

Weitere Meldungen

Artikelbild Warum Bitburger die Preisbindung zurück will

Retail Insights

Warum Bitburger die Preisbindung zurück will

Viele Hersteller sind unzufrieden mit der Preisgestaltung im Handel. Sie treffen sogar illegale Preisabsprachen, trotz hoher Geldbußen. Warum gibt es dieses Mißverhältniss und was ist die "Preisbindung zweiter Hand"? Unser Interview mit Axel Dahm von Bitburger (geführt Ende 2018), einem der bekanntesten Brau-Manager Deutschlands, erläutert die Thematik an einem Beispiel aus der Praxis.

05.10.2023 - Regalplatz Tobias Duennebacke
Artikelbild Warum deutsche Molkereien Glyphosat verbannen

Retail Insights

Warum deutsche Molkereien Glyphosat verbannen

Während sich Politik und Wissenschaft weiterhin darüber streiten, ob das Herbizid Glyphosat eine Gefahr für die Gesundheit darstellt, reagieren Handel und Hersteller. Erste Molkereien sind mit einem Verbot vorgeprescht. Der Wettbewerb kritisiert diese Maßnahme als Effekthascherei.

05.10.2023 - Regalplatz Bettina Roettig
Artikelbild Vegane Milch- und Käsealternativen: Welche Bezeichnungen erlaubt sind

Recht

Vegane Milch- und Käsealternativen: Welche Bezeichnungen erlaubt sind

Vegane Produkte dürfen nicht unter Namen wie „Pflanzenkäse“ oder „Tofubutter“ verkauft werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg im Juni 2017 entschieden. Die höchsten Richter der EU verwiesen auf Regelungen im europäischen Recht, wonach die Bezeichnung „Milch“ Produkten vorbehalten ist, die aus der „normalen Eutersekretion“ von Tieren gewonnen werden. Das Gleiche gilt für Begriffe wie „Rahm“, „Sahne“, „Butter“, „Käse“ oder „Joghurt“.

05.10.2023 - Regalplatz Bettina Röttig
Artikelbild So stärken Sie Ihre Lieferantenbeziehungen

Risikomanagement

So stärken Sie Ihre Lieferantenbeziehungen

Krisen wie die Corona-Pandemie setzen Unternehmen aller Branchen, auch die der Lebensmittelbranche, unter Druck. Es kommt zu massiven Absatzschwankungen aufgrund von geänderten Nachfrageverhalten, mit der Konsequenz von überfüllten oder leeren Lagern. Hinzu kommen Lieferketten, die wegen regionaler Shutdowns und Grenzschließungen sowie aufgrund von Insolvenzen einiger Zulieferer ins Stocken geraten oder ganz zusammenbrechen.

05.10.2023 - Regalplatz Dieter Druck
Artikelbild Was bedeutet die Senkung der Mehrwertsteuer für die Food-Branche?

Recht

Was bedeutet die Senkung der Mehrwertsteuer für die Food-Branche?

Aldi, Edeka, Lidl, Rewe und ihre Töchter – alle haben sie bereits angekündigt, die geplante Senkung der Umsatzsteuer an ihre Kunden weiterzugeben. Welche Fallstricke warten, erklärt Steuerberater und Umsatzsteuerexperte Sven Janken.

04.10.2023 - Regalplatz Markus Wörmann
Artikelbild Wie wird man als Food-Start-up erfolgreich?

Innovation

Wie wird man als Food-Start-up erfolgreich?

Lebensmittel sind ein Milliardenmarkt und Food-Startups ein großer Hype. Doch nur ein Bruchteil der jungen Unternehmen kann sich auf längere Sicht im Lebensmittel-Einzelhandel etablieren. Wir haben mit Lena Jüngst, Gründerin des erfolgreichen Münchener Startup "Air up" gesprochen und geben elementare Tipps für Jungunternehmer.

04.10.2023 - Regalplatz Tobias Dünnebacke