Anzeige

Kornspitz Eine Klasse für sich.

backaldrin The Kornspitz Company | 01. Juli 2015
Kornspitz: Eine Klasse für sich.

Der Kornspitz ist heute das erfolgreichste Markengebäck Europas. Verbraucher in 71 Ländern wollen auf ihren Kornspitz  nicht mehr verzichten und verspeisen täglich 4,5 Millionen Stück.

Anzeige

Im Kornspitz  steckt eine ausgewogene Mischung an hochwertigen Rohstoffen aus überwiegend regionalem Anbau: Roggen- und Weizenmehle, Roggen-, Weizen- und Sojaschrote, Weizenmalzschrote, Leinsamen und Salz. Durch den hohen Anteil an Getreideschroten - das sind zerkleinerte Getreidekörner - bietet der Kornspitz alle guten Inhaltsstoffe des Korns.

Sein Ballaststoffanteil liegt bei mehr als 7 % und ist somit höher als jener der meisten Müslis. Neben den wichtigen Ballaststoffen enthält der Kornspitz  auch jede Menge Vitamine der B-Gruppe, Mineralstoffe (z.B. Calcium und Phosphor) sowie Spurenelemente (z.B. Eisen, Kupfer, Mangan oder Zink). Die ausgewogene Mischung aus hochwertigen Zutaten macht den Kornspitz beliebt sowohl bei Genießern als auch bei ernährungsbewussten Konsumenten.

Beim Glykämischen Index ist der Kornspitz eine Klasse für sich. Eine Untersuchung am
Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien hat einen Index-Topwert von 43
ergeben. Damit liegt er deutlich unter jener Schwelle von 55, unter der nach der sogenannten Glyx-Diät Figurbewusste unbegrenzt genießen dürfen.

Sport und Ernährung bilden eine perfekte Kombination, denn Spitzenleistungen sind im Sport, ebenso wie in Beruf, Schule oder Freizeit, erst durch die richtige Ernährung möglich. Daher engagiert sich backaldrin mit der Marke Kornspitz seit einigen Jahren im Sportsponsoring. Neben dem Kornspitz Sporthilfe Team, in dem neunzehn junge AthletInnen auf Ihrem Weg an die Weltspitze unterstützt werden, finden sich einige Top-SportlerInnen im Kornspitz Sport Team: Darunter die deutschen Top-Biathleten Erik Lesser, Arnd Peiffer, Christoph Stephan und Laura Dahlmeier und die Biathlon-Weltcup-Siegerin und mehrfachen Olympiamedaillengewinnerin Darya Domracheva.

Historie zur Marke
Mit seiner Geburtsstunde im Jahr 1984 ging-s steil bergauf. Er hat die Brotkörberl, Frühstückstische und Herzen der Menschen wie im Flug erobert und dabei die Ballaststoffe salonfähig gemacht. Die Rede ist vom Kornspitz, einem österreichischen Original, von dem in 71 Ländern täglich 4,5 Mio. Stück verspeist werden. Der würzige Geschmack, der hohe Anteil an Ballaststoffen und der niedrige Glykämische Index sind jene Zutaten, mit denen der beliebte Kornspitz die Welt erobert hat. „Knusprig, würzig, ballaststoffreich“ präsentiert sich der Exportschlager aus Österreich seit mehr als 25 Jahren. Entwickelt wurde der Kornspitz im Jahr 1984 von backaldrin, Österreichs führendem Hersteller von Backgrundstoffen. -Die Originalrezeptur ist nach wie vor unverändert und der Kornspitz schmeckt wie eh und je-, erklärt backaldrin-Eigentümer und Kornspitz-Erfinder Peter Augendopler. Nach der Weltpremiere bei der Österreichischen Bäckerausstellung 1984 war der Aufstieg des knusprig-würzigen Kornspitz nicht mehr zu stoppen. Verbraucher in 71 Ländern wollen auf ihren Kornspitz heute nicht mehr verzichten und verspeisen täglich 4,5 Mio. Stück. Seit 1995 wird der Kornspitz auch in Bio-Qualität gebacken.

backaldrin The Kornspitz Company GmbH
Kornspitzstraße 1
4481 Asten
Tel: (+43 (0) ) 7224 8821 351
E-Mail: info@kornspitz.com
Internet: www.kornspitz.com

Weitere Adressen im Internet
www.backaldrin.com/Content.Node/de/marken/kornspitz.de.php