Dänemark Salling-Gruppe führt Preisobergrenze für Basisprodukte ein

Die zur Salling-Gruppe gehörenden Supermarktketten Netto, føtex und Bilka deckeln die Preise für 100 bis 200 ausgewählte Grundnahrungsmittel und Lebensmittel bis Ende Oktober.

Mittwoch, 18. Mai 2022 - LP.economy
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Salling-Gruppe führt Preisobergrenze für Basisprodukte ein
Bildquelle: Via Ritzau

Hauptsächlich handelt es sich bei diesen Produkten um Eigenmarken der Salling-Gruppe. „Wir teilen die Erwartung der Ökonomen, dass sich die Inflation fortsetzen wird und die Preise daher für den Rest des Jahres steigen werden. In den letzten Monaten wurden die Kunden mit starken Preiserhöhungen konfrontiert, von Benzin bis hin zu Milch. Wir garantieren daher, dass sich die Preise für ausgewählte Waren des täglichen Bedarfs in den nächsten fünf Monaten trotz steigender Inflation und höherer Preise unserer Lieferanten nicht weiter erhöhen werden“, sagt der Geschäftsführer der Salling-Gruppe, Per Bank. Er  ergänzt: „Sollte sich der Markt wider Erwarten verändern und die Preise sinken, werden die Preise (…) natürlich sofort angepasst.“