Veranstaltung 7. Food Safety Kongress

LEBENSMITTEL PRAXIS | 20. Januar 2015

„Vertrauen in Lebensmittel – vom Erzeuger bis zum Verbraucher“: Dies ist der Titel des nunmehr 7. Food Safety Kongresses in Berlin. Im nhow Hotel beschäftigt sich am 24. und 25. Februar eine hochkarätige Referentenrunde mit den globalen Herausforderungen in der Lebensmittelbranche.

Anzeige

Im Fokus stehen diese Themen:

•    Lebensmittelsicherheit im Fokus – Politische Entwicklungen und Herausforderungen globaler Warenströme
•    TTIP – Inhalte und Bedeutung für die Lebensmittelbranche
•    Food Fraud – Lebensmittelbetrug als Herausforderung auf allen Ebenen
•    Viren auf Lebensmitteln – Vorkommen, Analytik und Maßnahmen zur Qualitätssicherung
•    From Farm to Fork – Food Safety im E-Commerce

Zu den Referenten gehören u.a. Gerald Erbach, Senior Director Own Brand & Product Quality, Corporate Quality Management der Metro AG, und Dr. Martina Oetjen, Leiterin Konzernqualitätsmanagement und Veterinärwesen, Westfleisch eG aus Münster. Veranstalter ist das Managementforum der Verlagsgruppe Handelsblatt.
Anmeldung und mehr Informationen unter diesem Link