Handelsstruktur Mehr Supermärkte, weniger Discounter

LEBENSMITTEL PRAXIS | 27. Juni 2013

Die Zahl der Discounter ist im vergangenen Jahr nach Angaben des Europäischen Handelsinstituts (EHI) erstmalig leicht um 69 Märkte zurückgegangen. Dagegen gab es 357 mehr Supermärkte als noch im Vorjahr. Bei den Kleinflächen bis 400 qm hält der Abwärtstrend an.

Anzeige

Seit 2008 hat sich die Zahl der Kleinflächen von 13.900 auf 10.065 Ende 2012 reduziert. Bei den Disountern sieht das anders aus. Dort gab es zwischen 2008 und 2011 ein Wachstum von 15.970 auf 16.462 Läden, ehe es 2012 zum Rückgang kam. Dagegen ist die Anzahl der Supermärkte kontinuierlich gewachsen, von 9.660 auf 10.505 Märkte. Für Marco Atzberger, Geschäftsleitung EHI, zeigen die Daten, dass das stürmische Wachstum der Discounter der Vergangenheit angehört. „Außer auf den Preis setzt der Kunde zunehmend auf Präsentation, Erlebnis und Nachhaltigkeit, das schlägt sich nun auch in den Zahlen nieder."