Fairtrade Geringe Marktanteile in Deutschland

LEBENSMITTEL PRAXIS | 23. September 2010

In Deutschland hinkt der Marktanteil Fairtrade-gesiegelter Produkte deutlich hinter dem anderer europäischer Länder zurück. Erzielt Kaffee aus fairem Handel nach Angaben von TransFair e.V. in England bereits einen Umsatzanteil von 20 Prozent, sind es in Deutschland knapp 1,5 Prozent.

Anzeige

In der Schweiz stammt rund die Hälfte der verkauften Bananen aus Fairtrade-zertifiziertem Anbau. In Deutschland liegt der Marktanteil bei unter 1 Prozent. Zwar verbucht der Faire Handel in Deutschland deutliche Zuwächse – allein im vergangenen Jahr wurde ein Umsatzplus von 26 Prozent auf 264 Mio. Euro erzielt. Insgesamt jedoch habe hier zu Lande der Umsatz bei den bekanntesten „fairen“ Produkten Kaffee, Bananen und Schokolade seit Beginn des Verkaufs von Fairtrade-Produkten vor 20 Jahren nur wenig zugenommen. Das stärkste Fairtrade-Produkt in Deutschland sind derzeit Fairtrade-Rosen mit einem Marktanteil von 4 Prozent.