Dm 10-Mrd-Euro-Umsatz angepeilt

LEBENSMITTEL PRAXIS | 20. Oktober 2016

Deutschlands größte Drogeriemarkt-Kette dm peilt im laufenden Geschäftsjahr konzernweit einen Umsatz von mehr als 10 Mrd. Euro an und will weiter wachsen. Das sagte dm-Chef Erich Harsch am Donnerstag bei der Vorstellung der Jahreszahlen in Karlsruhe.

Anzeige

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/2016 erhöhte das Unternehmen europaweit seinen Umsatz um 7 Prozent auf gut 9,7 Mrd. Euro. In Deutschland setzte dm rund 7,5 Mrd. Euro um (plus 6,6 Prozent). Zum Gewinn macht das Unternehmen traditionell keine Angaben. Dm steht seit der Schlecker-Pleite vor viereinhalb Jahren an der Spitze der deutschen Drogeriemärkte - vor Rossmann und Müller.