Hawesko Gewinn gesteigert

Lebensmittel Praxis | 01. Februar 2011

Der börsennotierte Weinhändler Hawesko hat Umsatz und Gewinn im vergangenen Jahr kräftig gesteigert. Nach der Normalisierung des Marktes habe vor allem der Unternehmensbereich Großhandel zulegen können, teilte Hawesko mit.

Anzeige

Insgesamt erhöhte sich der Umsatz des Unternehmens gegenüber dem Vorjahr um 11,6 Prozent auf 378 Mio. Euro; der Gewinn vor Steuern und Zinsen kletterte nach vorläufigen Berechnungen von 22,4 auf mehr als 25 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern soll sich bei 19.5 Mio. Euro bewegen, nach 13,1 Mio. Euro im Vorjahr. Damit sei nach Ansicht des Vorstandes auch eine höhere Dividende möglich.