Asda Neues EMD-Mitglied

LEBENSMITTEL PRAXIS | 12. Januar 2016

Asda, britische Tochter des US-Handelskonzerns Walmart, ist neues Mitglied der europäischen Verbundgruppe EMD, die in 15 Ländern vertreten ist und zu der auch die deutsche Markant gehört.

Anzeige

Asda betreibt in Großbritannien aktuell 616 Filialen, erreicht einen Jahresumsatz von umgerechnet 31 Mrd. Euro und beschäftigt rund 170.000 Mitarbeiter. Durch die EMD-Mitgliedschaft will das Unternehmen seine Einkaufskraft weiter erhöhen und eine erhebliche Ersparnis in der Wertschöpfungskette erzielen. Die freiwerdenden Mittel sollen in Preissenkungen und die zusätzliche Verbesserung der Produktqualität reinvestiert werden.

Von den 15 Mitgliedern der EMD werden rund 500 Unternehmen des Lebensmittel-Einzelhandels mit mehr als 150.000 Verkaufsstellen in allen Vertriebstypen repräsentiert. Der Gesamtaußenumsatz der Einkaufs- und Marketingallianz steigt nun auf 178 Mrd. Euro.