Anuga Executive Summit Vorabendempfang thematisiert nachhaltigen Konsum

Lebensmittel Praxis | 03. September 2015

Auch in diesem Jahr wird die weltweit größte Messe für Lebensmittel und Getränke mit dem Anuga Executive Summit eingeläutet. Den fachlichen Impuls setzt der Gründer des Forsa-Instituts Professor Manfred Güllner.

Anzeige

Seit Jahren misst Güllner für „Stern“ und „RTL“ die politische Stimmung im Land. Auch über das Kaufverhalten der Deutschen ist der Meinungsforscher bestens im Bilde.

Auf dem Executive Summit wirft er einen Blick auf die Entwicklung des nachhaltigen Konsums von Lebensmitteln. Was verstehen die Deutschen heute darunter, was sind sie bereit, dafür zu zahlen und an ihren Gewohnheiten zu ändern und was können Industrie und Handel tun, um das Ziel eines nachhaltigen Konsums zu erreichen? Auf diese Fragen gibt Manfred Güllner in seiner Keynote Antworten.

Für Speisen und Getränke sorgen mehrere Küchenchefs der Kölner Sternegastronomie, die an Frontcooking-Stationen die Spezialitäten ihrer Häuser vor den Augen der Gäste frisch zubereiten.

Ausrichter des exklusiven Vorabendempfangs sind der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels, die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, das Consumer Goods Forum und die Koelnmesse. Weitere Informationen sind auf www.anuga-executive-summit.de zu finden.