Initiative Tierwohl Wasgau ist neuer Partner

LEBENSMITTEL PRAXIS | 18. August 2015

Ab dem 1. September 2015 nimmt mit der Wasgau Produktions & Handels AG ein weiterer Lebensmittel-Händler als Partner an der Initiative Tierwohl teil. Die Wasgau-Gruppe wird die Initiative Tierwohl ab September 2015 durch die Abgabe von 4 Cent für jedes verkaufte Kilo Fleisch und Wurst dabei unterstützen, das Tierwohl in der Breite zu fördern.

Anzeige

Für Dr. Alexander Hinrichs, Geschäftsführer der Initiative Tierwohl, stellt die Partnerschaft einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Vergrößerung des Bündnisses dar: „Wir freuen uns, mit Wasgau nun auch ein mittelständisches Unternehmen zu unseren Partnern hinzugewonnen zu haben, das die Initiative weiter voranbringt.“
Bis Ende des Jahres will die Initiative gemeinsam mit allen Partnern aus Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel einen Weg finden, möglichst viele Schweine- und Geflügelhalter, die sich derzeit auf einer Warteliste befinden, zuzulassen.