Anzeige

LaSelva Vom Feld ins Glas.

LaSelva Toskana Feinkost VertriebsLaSelva Toskana Feinkost Vertriebs | 01. Juli 2015
LaSelva: Vom Feld ins Glas.

Bildquelle: LaSelva

Seit 1980 baut der in Italien lebende Bio-Pionier und Naturlandmitbegründer Karl Egger auf seinem Landgut LaSelva Gemüse, Obst und Wein an.

Anzeige

Heute werden mehr als 400 ha Land nach Naturland-Richtlinien bewirtschaft. Und mittlerweile kreiert LaSelva ca. 180 toskanische Naturkost-Spezialitäten sowie 12 ausgezeichnete Weine in der eigenen Cantina.

Das Klima der tyrrhenischen Meeresküste würzt das Obst, Gemüse und die Weintrauben von LaSelva. Die Heimat des 445 Hektar großen Bio-Landgutes und seiner seit 2010 veganen cantinaLaSelva ist die südliche Toskana, die Region Maremma. Chianinarinder und Apenninschafe grasen zwischen vielfältig angebauten Kulturen für Bio-Feinkost wie Pesto, Antipasti und Tomaten-Spezialitäten. Ein altes Hausrezept der Toskaner, mit dem sie frisch geerntete Tomaten für den kargen Winter -einkochten-, brachte LaSelva als einer der Ersten in Form von Polpa, Passata, Salsa und Pelati in Bio-Qualität auf den Markt.

Der intensive Eigengeschmack der rund 200 gluten- und hefefreien sowie mit wenigen Ausnahmen laktosefreien und veganen Bio-Kreationen ohne Zusätze ist bis heute das Besondere an LaSelva. Sein Geheimnis aus eigener Verarbeitung und Bio-Anbau.

Historie zur Marke
1980 berieten Dr. Richard Storhas, erster Geschäftsführer und Präsident von Naturland e.V. und Mario Turri von der Universität Padua LaSelva-Gründer und Naturland-Kollegen Karl Egger, wie er auf konsequente ökologische Weise wohlschmeckende Tomaten nicht nur für den Eigenbedarf anbauen konnte. Umgeben von den Naturparks der Maremma in der südlichen Toskana und fünf Minuten von der tyrrhenischen Meeresküste entfernt verschrieben sich Egger und bald viele seiner Mitarbeiter der extensiven Landwirtschaft und dem Erhalt der Vielfalt von Natur und Tierwelt. Aus damals 30 Hektar sind heute 451 Hektar LaSelva-Land geworden.

LaSelva Toskana Feinkost Vertriebs GmbH
Pasinger Str. 94
82166 Gräfelfing
Tel: (089) 89558068-0
E-Mail: info@laselva.bio
Internet: www.laselva.bio

Weitere Adressen im Internet
www.facebook.com/pages/LaSelva/129276237084780