Sara Lee Zukauf im Teebereich

Lebensmittel Praxis | 05. Januar 2012

Die Sara Lee Corp. übernimmt Tea Forté, nach eigenen Angaben ein Marktführer im „Ultra-Premium-Teebereich". Mit dem in Massachusetts ansässigen Unternehmen will Sara Lee seine Präsenz im rasch wachsenden Marktsegment von Luxus-Tees manifestieren.

Anzeige

Tea Forté erzielte 2011 einen Umsatz von 12 Mio. USD. Das Unternehmen wurde 2003 von Peter Hewitt, dem ehemaligen Designer des Museum of Modern Art, gegründet und ist derzeit in führenden Hotels, Restaurants sowie bei Luxus-Einzelhändlern in 35 Ländern vertreten. Die Übernahme passe zum Expansionskurs von CoffeeTeaCo als reines Kaffee- und Tee-Unternehmen, sagte Jan Bennink, Aufsichtsratsvorsitzender der Sara Lee Corp. CoffeeTeaCo wird den derzeitigen Führungsstab von Tea Forté übernehmen, um das Unternehmen unabhängig zu leiten, ehe es in seine internationalen Kaffee- und Teegeschäfte integriert wird.

Anfang 2011 hatte die Sara Lee Corp. ihre Pläne bekannt gegeben, das Unternehmen in zwei eigenständige, börsennotierte Teile aufzuspalten: einer mit Schwerpunkt auf Fleisch in Nordamerika und der andere mit Schwerpunkt auf dem internationalen Kaffee- und Teemarkt. Die Aufteilung ist für die erste Hälfte des Kalenderjahres 2012 geplant.