Coca-Cola Neue Variante mit Stevia

LEBENSMITTEL PRAXIS | 12. Juni 2014

Zum ersten Mal seit 2006 bringt Coca-Cola eine neue Variante der Brause auf den Markt: Coca-Cola „Life“. Die mit Stevia gesüßte und grünem Etikett versehene Cola kommt nach der Einführung in Argentinien und Chile auch in Großbritannien auf den Markt.

Anzeige

Laut einem Bericht der britischen „Daily Mail“ wird die erste Cola-Variante seit „Zero“ immer noch mit Zucker gesüßt. Lediglich um ein Drittel werde der Zuckergehalt reduziert, heißt es in dem Bericht. Das Getränk sei im Zuge der Verpflichtung des Konzerns zu einem Beitrag für „gesündere Lebensstile“ in Großbritannien entwickelt worden, schreibt die „Daily Mail" weiter. In Deutschland und der EU ist der Extrakt der Pflanze erst seit Dezember 2011 als Lebensmittel zugelassen. Ob und wann die neue Cola in Deutschland auf den Markt kommt steht noch nicht fest. Eine Sprecherin des Unternehmens sagte, man wolle erst die Entwicklung in anderen Ländern beobachten.