Kaufland Mitarbeiter streiken

Lebensmittel Praxis | 28. Mai 2013

In den Kaufland-Filialen in Speyer und Grünstadt streiken die Mitarbeiter nach einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi am heutigen Dienstag. Anlass ist der Tarifkonflikt des Einzelhandels in Rheinland-Pfalz.

Anzeige

Die Arbeitgeber wollen laut Verdi Einschnitte in den Arbeits- und Einkommensbedingungen der Beschäftigten durchsetzen. Verdi fordert hingegen für die rund 100.000 Beschäftigen im Einzel- und Versandhandel in Rheinland-Pfalz eine Lohn- und Gehaltserhöhung um 1 Euro pro Stunde. Die Ausbildungsvergütungen sollen um 90 Euro im Monat steigen.

Für die nächsten Tage hat Verdi weitere Streikaktionen angekündigt.