Metro Group Neuer Personalvorstand

Lebensmittel Praxis | 21. Juli 2011
Metro Group: Neuer Personalvorstand

Bildquelle: Metro Group

Der bisherige Personalchef des niederländischen Chemiekonzerns Akzo Nobel, Heiko Hutmacher, soll neuer Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei der Metro Group werden, teilte der Handelskonzern mit. Mit Hutmachers Bestellung wird der Vorstand von vier auf fünf Mitglieder erweitert.

Anzeige

Seit dem Weggang von Zygmunt Mierdorf Anfang 2010 ist der Führungsposten im Personalressort bei den Düsseldorfern unbesetzt und wird seitdem von Konzern-Chef Eckhard Cordes mitverantwortet. Der 53-jährige Heiko Hutmacher gilt als international erfahrener Manager. Er ist derzeit verantwortlich für das Personalmanagement bei Akzo Nobel in Amsterdam. Der niederländische Konzern gilt als eines der weltweit größten Chemie- und Pharmaunternehmen und zählt rund um den Globus weit über 60.000 Mitarbeiter.

Der Posten des Personal-Chefs und des Arbeitsdirektors bei der Metro ist für Hutmacher ein enormer Karrieresprung: Er ist künftig für mehr als 280.000 Metro-Mitarbeiter an 2.100 Standorten in 33 Ländern Europas, Afrikas und Asiens zuständig. Der Aufsichtsrat der Metro AG muss dieser Entscheidung noch zustimmen.